Fräsmotor

Fräsmotor FM 800

Fräsmotor

Bestellnummer: 9M0010

  • Made in Germany
  • Rundlaufgenauigkeit
  • Labyrinth-Dichtung
Cuprex Einstellbare Drehzahl Schneller Werkzeugwechsel 230 V
Technische Daten
Lieferumfang
Anwendungsbeispiele
Einsatzgebiet
Vorteil Nutzen
Beschreibung
Sonderzubehör / Werkzeuge
Mediathek
Abmessungen (B x L x H) 73 x 254 x 79 mm
Schalldruckpegel db (A) 71
Spannhals / Spannzange 43 / 6 mm
Nennaufnahme 800 W
Nennleerlaufdrehzahl 7.000 – 25.000 1/min
Gewicht 1,60 kg
1 Maulschlüssel
1 Überwurfmutter
1 Universal-Spannzange 6 mm
1 Anschlussleitung 1 m
undefined Digital-Elektronik mit stufenloser Drehzahl, Sanftanlauf, Leerlauf-Drehzahlabsenkung, konstanter Drehzahl unter Last und Überlastschutz ausgestattet.
undefined Die MAFELL Fräsmotoren bestechen durch höchste Rundlaufgenauigkeit von < 0,05 mm bei 25 mm Abstand (im Konus < 0,01 mm).
undefined Labyrinth-Dichtung: Schützt Spindel und Lager dauerhaften vor kleinsten Partikeln, Staub und Spänen.
undefined Für einfachen und komfortablen Werkzeugwechsel lässt sich per Knopfdruck die Spindel arretieren.
  • Modellbau, Formenbau,Werbetechnik
  • Gravur, Schmuck, Elektronik, Steinmetzarbeiten
  • Portalfräsmaschinen, Schneidetische
  • Schleifvorrichtungen, biegsame Welle
  • Materialeinsatz z. B.: Holz, Metall, Kunststoffe,Schaumstoff, Styropor, Stein
  • Die MAFELL-Fräsmotoren werden unter strengsten Qualitätskontrollen in Oberndorf am Neckar hergestellt. Vor der Auslieferung wird jeder Fräser unter laborbedingungen „eingelaufen“. Das erhöht die Standzeit und die Lebensdauer.
  • Zur besseren Aufnahme von Axialkräften kommt eine geschlossene Doppelkugellagerung zum Einsatz.
  • Zur Aufnahme von Standard-Werkzeugen kommt eine Universalspannzange zum Einsatz.
  • Mit dem FM 800 und dem FM 1000 hat MAFELL Fräsmotoren „Made in Germany“ entwickelt. Der hohe Qualitätsstandard und durchdachte Details machen die MAFELL Fräsmotoren zum besten Partner ihrer Leistungsklasse.
  • Die Drehzahl lässt sich stufenlos auf jegliche Anwendung einstellen. Zudem ist die Digital-Elektronik mit Sanftanlauf, konstanter Drehzahl unter Last, Leerlauf-Drehzahlabsenkung und Überlastschutz ausgestattet.
Abbildung Bezeichnung Best. Nr.
undefined Überwurfmutter 093729
undefined Spannzange
Ø 3 mm
093731
undefined Spannzange
Ø 4 mm
093732
undefined Spannzange
Ø 6 mm
093733
undefined Spannzange
Ø 8 mm
093734
Abbildung Bezeichnung Best. Nr.
undefined Spannzange
Ø 3,175 mm (1/8")
093735
undefined Spannzange
Ø 6,35 mm (1/4")
093736
undefined Spannzangen-Set 3 mm (1/8")
bestehend aus Spannzange + Überwurfmutter
093737
undefined Spannzangen-Set 3,175 mm ( 1/8")
bestehend aus Spannzange + Überwurfmutter
093738
undefined Hauptbild
jpg, 1417 × 1417 Pixel,
214.0 kB
undefined Anwendungsbild 1
jpg, 1417 × 1417 Pixel,
808.7 kB
undefined Anwendungsbild 2
jpg, 1417 × 1417 Pixel,
157.6 kB
undefined Anwendungsbild 3
jpg, 1417 × 1417 Pixel,
239.9 kB
undefined Anwendungsbild 4
jpg, 1417 × 1417 Pixel,
388.4 kB